Titelbild Regattas

Kiel 13.09. - 15.09.2019

Es waren drei stürmische und aufregende Tage am vierten Spieltag der Segel-Bundesliga in Kiel!

Mit an Bord für den Bodensee Yachtclub Überlingen war das Team um Steuermann Konstantin Steidle mit Matthias Steidle als Taktiker, Patrick Hasse auf dem Vorschiff und Jörg Munck am Trimm.

Bereits zwei Tage vor dem Event reiste das Team in Kiel an um mit der J 70 von Tilmann Krackhardt (vielen Dank nochmals!!!) eine intensive Trainingseinheiten mit Clubs aus Hamburg und unseren Freunden vom Württembergischen Yachtclub zu machen. Dabei konnten wir uns an die Gegebenheiten und den Wind gewöhnen.

Am ersten Tag hatten wir einen stark drehenden Nord West Wind mit 12-20 kn, der uns in manchen Situationen verzweifeln ließ, da wir uns trotz guter Manöver und Bootsspeed immer wieder in schlechten Positionen nach entscheidenden Situationen befanden und somit Punkte einbüßten.

Am zweiten Tag mit Süd Wind und ähnlichen Windbedingungen kamen wir deutlich besser zurecht, so dass wir unser Resultat vom elften Platz am ersten Tag auf den siebten Platz am zweiten Tag deutlich verbessern konnten auch wenn wir einige Punkte durch schwierige Windbedingungen und Uneinigkeiten mit der Jury gelassen haben.

Am letzten Tag konnten wir nicht unser volles Potenzial abrufen, aber haben unseren siebten Platz verteidigt.

Insgesamt sind wir mit dem Event zufrieden, unsere Manöver, Abstimmung und Kommunikation an Bord hat gestimmt und hätte definitiv Potenzial für eine bessere Platzierung gehabt. Nicht nur für uns sondern auch für die anderen Teams waren die unvorhersehbaren Dreher und Böen das Hauptproblem.

Wir freuen uns nun auf den Saisonabschluss in Glücksburg Ende Oktober und werden bis dahin noch die Battles am Bodensee intensiv für Trainingseinheiten mit dem ganzen Team nutzen.

Vielen Dank für die zahlreichen Nachrichten Anrufe und Unterstützung vor Ort im fernen Kiel!

Danke auch an Engel und Völkers sowie Musto für die Unterstützung und Klamotten… Wir hatten immer einen warmen Hintern!

Jörg Munck